Flintab

Bessermacher.
Seit über 25 Jahren.

Waagen von A bis Z! Von Achslastwaage bis Wandwaage …
Geben Sie einfach die gesuchte Waage ein – und wiegen Sie los!

Finden Sie die Passende Lösung für Ihr Waagen Projekt:

Waage Plus Standardwaagen

Kaum ein Waagen Projekt gleicht dem anderen. Mit WaagePLUS bieten wir dem Handel genau die Unterstützung, die für eine erfolgreiche Umsetzung benötigt wird. Vom Rund-um-Sorglos-Paket bis zu einzelnen Modulen – wie der Konstruktion, Fertigung oder Montage vor Ort von jeder unserer Waagen.

Sonderwaagen - Waagenbau

Wiegetechnische Projekte sind so vielfältig, wie das Wiegegut, die Anwendungsbereiche und Arbeitsumgebungen. Um alle kundenspezifischen Anforderungen zu erfüllen konstruiert und fertigt Flintab Sonderwaagen für jeden Einsatz im Waagenbau Betrieb vor Ort.

Wägemodul nach DIN EN 1090

Seit Juli 2014 müssen Wägemodule in Tragwerken aus Stahl und Aluminium die CE-Kennzeichung nach EN1090 tragen, um in Europa in Verkehr gebracht zu werden. Nur nach EN1090 zertifizierte Betriebe dürfen die Kennzeichnung verleihen. Flintab ist zertifiziert. Und das Wägemodul unserer neuen Schwerlastwaage trägt die geforderte EN1090-Kennzeichnung.

Aktionen / Highlights

Waagen geeicht – jetzt doppelt schnell!

Mai 2015: Dass sich Investitionen in der Tat doppelt und dreifach lohnen können, zeigt sich an dem zweiten Eichkran, der seit wenigen Tagen in unserer Halle 0 einsatzbereit ist. Denn während sich der Ausstoß an geeichten Waagen verdoppelt hat, konnten wir die Produktionsfläche mit dem Einbau des Krans gleich verdreifachen.

Waagen geeicht – jetzt doppelt schnell!

Mai 2015: Dass sich Investitionen in der Tat doppelt und dreifach lohnen können, zeigt sich an dem zweiten Eichkran, der seit wenigen Tagen in unserer Halle 0 einsatzbereit ist. Denn während sich der Ausstoß an geeichten Waagen verdoppelt hat, konnten wir die Produktionsfläche mit dem Einbau des Krans gleich verdreifachen.

Waagen geeicht – jetzt doppelt schnell!

Mai 2015: Dass sich Investitionen in der Tat doppelt und dreifach lohnen können, zeigt sich an dem zweiten Eichkran, der seit wenigen Tagen in unserer Halle 0 einsatzbereit ist. Denn während sich der Ausstoß an geeichten Waagen verdoppelt hat, konnten wir die Produktionsfläche mit dem Einbau des Krans gleich verdreifachen.